OGS: Hausaufgabenkonzept

Hausaufgaben sind eine sinnvolle Ergänzung zum Unterricht und fördern die Selbständigkeit der Kinder. Die Kinder wenden gelernte Arbeitstechniken an und gewinnen Sicherheit durch Wiederholung und Übung des Unterrichtsstoffes. Darüber hinaus lernen sie, die Arbeitszeit selbst einzuteilen. Hausaufgaben sind Kindersache, sie übernehmen mit den Hausaufgaben die Verantwortung für ihr eigenes Lernen.

Im Ganztag kommt den Hausaufgaben eine besondere Bedeutung zu. Die Erwartungshaltung der Eltern reicht von gezielter Hilfestellung bis zur Unterstützung ihrer Kinder bei Lernschwierigkeiten. Die Hausaufgabenbetreuung in der OGS versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe, als Förderung der Selbständigkeit und einer guten Arbeitshaltung. Sie beinhaltet keine Nachhilfestunden.

Die Hausaufgaben finden in den meisten Fällen in den Klassenräumen statt. In dieser Lernumgebung herrscht die erforderliche Ruhe und jedem Kind stehen ein eigener Arbeitsplatz und das notwendige Arbeitsmaterial zu Verfügung.

In der Hausaufgabenbetreuung gibt es feste Regeln. Die Kinder wissen, dass sie leise miteinander sprechen dürfen, um sich gegenseitig kleine Hilfen zu geben. Bei größeren Problemen helfen Lehrer oder Betreuer den Kindern. Wer seine Aufgaben erledigt hat, lässt sie nachsehen, auf Fehler wird hingewiesen oder sie werden markiert und die Kinder korrigieren selbständig.

Ist ein Kind nicht in der Lage seine Aufgaben trotz Hilfe richtig zu erledigen oder wird es im zeitlichen Rahmen nicht fertig, bleiben auch mal Fehler stehen oder die Arbeit wird abgebrochen. Die Eltern und Lehrer bekommen darüber eine Rückmeldung, indem wir Hinweise zum Arbeitsverhalten des Kindes im Hausaufgabenheft vermerken. Die Zusammenarbeit mit den Eltern ist in diesem Bereich besonders wichtig. Wir sind bemüht, den Eltern eine klare Rückmeldung zu geben. Für die Eltern soll ersichtlich sein, ob z.B. an diesem Tag zuhause an den Aufgaben weitergearbeitet werden soll, ob die Aufgaben mit dem Kind korrigiert werden sollen oder ob keine weitere Beschäftigung mit den Hausaufgaben notwendig ist, da das Kind in der Hausaufgabenzeit sehr konzentriert gearbeitet hat.

Sollte Ihr Kind häufig Schwierigkeiten mit dem Umfang oder dem Inhalt der Hausaufgaben haben, ist es wichtig, dass sich Eltern, Lehrer und Mitarbeiter der OGS dazu verständigen. Ziel ist es, optimale Bedingungen für Ihr Kind zu schaffen, so dass es zukünftig die Hausaufgaben bewältigen kann.

Hier finden Sie unsere Hausaufgaben-Dokumentation im PDF-Format:
OGS_Hausaufgaben-Doku