Ozean Atlantes und Ozean Erika

Es war einmal eine Unterwasserwelt mit fröhlichen Fischen und Mitbewohnern.

Eines Tages haben die Menschen eine Seefahrt gemacht und später war es Abend und sie haben zu Abend gegessen. Als sie zu Abend gegessen hatten, schmissen sie die Reste ins Meer, so wurden die Fische und die Bewohner krank.

Nach drei Wochen waren 20 Fische gestorben und die Besitzer der Fische waren sehr traurig und verletzt im Herzen. Die Meermänner und die Meerjungfrauen wurden krank und starben. Die Fische waren sehr traurig, dass sie ihre Besitzer verloren hatten.

Nach einem Jahr war der Ozean immer noch dreckig und krank, aber in der Nacht kam eine Frau oder ein Mädchen und am nächsten Morgen waren die Fische und die Meeresbewohner wieder gesund. Auch die Seefahrt war vorbei, aber es gab immer noch Gefahren.

Die Fische und die Bewohner haben alles wieder sauber gemacht, aber leider dauerte das ein halbes Jahr und als es Nacht war, kam dieses Mädchen wieder. Als sie alle schliefen, baute das Mädchen ein Gerät und das Gerät hieß „Kläranlage“. Die Kläranlage kann das Wasser wieder sauber machen. Die Kläranlage war klein, aber es ging schnell.

An einem sonnigen Sonntag war der schönste Tag der Welt. Am Montag kamen die Delfine und haben den Ozean besucht. Die Delfine waren neidisch und wollten die Kläranlage zerstören. Der Delfin Luna hatte sich einen Plan überlegt und erklärte ihn den anderen Delfinen. Am Abend fingen sie an, aber die Fische durchschauten den Plan.

Abends kamen drei Meermänner, sie hießen Nathan, Abderahim und Imed. Sie waren Prinzen von König Atlantes und der Königin Kokora Atlantis.Die Prinzen halfen den Fischen und ie Delfine und die Fische wurden Freunde. Später kam das Mädchen wieder und die Meerjungfrauen sahen sie.

Zwei Jahre vergingen und der Ozean Atlantis war immer noch fröhlich, friedlich, gesund und herrlich.

Endlich hatten die Prinzen Prinzessinnen, sie waren die Prinzessinen von Ozean Erika. Sie hießen Anna, Derya und Kübra. Sie waren die zukünftigen Frauen der Prinzen. Prinzessin Derya heiratete Prinz Abdelrahim, Prinzessin Anna heiratete Prinz Nathan und Prinzessin Kübra heiratete Prinz Imed.

Zwei Wochen lang planten und organisierten sie die Hochzeiten. Endlich war es soweit und sie feiert, tanzten und waren glücklich. König Nathan, König Abdelrahim und König Imed und ihre Königinnen hatten viele, viele Kinder.

Ende

Von Nisrin und Sadjini (4a)