Homepage AG berichtet: Die Streitschlichter AG

Wie schlichtet man einen Streit: es laufen zwei Kinder in 5 Schritten aufeinander zu.

Das sind die fünf Schritte:
Schritt 1: Wir fangen an. Die Regeln und die Namen werden genannt.
Schritt 2: Es wird erzählt, was passiert ist.
Schritt 3: Es wird gefragt, wie wir uns fühlen.
Schritt 4: Wir suchen eine Lösung.
Schritt 5: Die Lösung ist gefunden und wir geben uns die Hand.

Dann gibt’s noch das Apfel-Experiment. Es geht darum: man nimmt einen Apfel und
beleidigt ihn. Von außen sieht er zwar normal aus, aber von innen ist er braun. Das soll dann
einem erklären, dass man keinen beleidigen soll.

Oder es passiert einem selbst. Das ist so zu verstehen: das heißt, wenn ich jemanden
beleidige, dann sieht er von außen aus wie immer. Aber im Herzen tut es ihm sehr weh,
beleidigt zu werden.

Wenn die 4 Klässler auf Klassenfahrt sind, machen die 3 Klässler den Job, dann erzählt man
der Lehrerin, was man alles geschlichtet hat.
Dann gibt es noch das Pantomimen-Spiel: es geht darum einen Streit ohne Worte nach zu spielen.

Dieser Artikel wurde von Nouri in der Homepage AG verfasst.